Dank an Alle

There are 3 replies in this Thread. The last Post () by Ossi Osbourne.

  • Hallöchen,


    ich dachte ich schreibe mal einen kleinen Beitrag zum Thema: Danke.:)


    Dieses Wort "Danke" wird manchmal einfach zu wenig gesagt, denn viele nehmen einige Sachen als sehr selbstverständlich an.


    Wie ich in den letzten 2 Wochen festgestellt habe, wird hier viel Unterstützt vorallem per Chat oder Ingame. Ich bin in der Beziehung ziemlich nervig (man verzeihe mir) , aber manchmal kann ich mit meinen Fragen auch einigen auf den "Keks" gehen und dennoch Hut ab, wird alles brav beantwortet und erklärt wie was funktioniert. Ich möchte mich vorweg schon mal für meine zukünftigen Fragen entschuldigen, aber ich finde es großartig das dies immer so klappt mit den Antworten.


    Ich bin eine Person die dies nicht als selbstverständlich an sieht, denn es gibt auch andere Games wo man relativ schnell in Stich gelassen wird, aber hier ist das nicht so, deswegen "Danke".


    In diesem Sinne, möchte ich mich einfach mal beim Team und den Spielern bedanken die uns alle so fleißig unterstützen und hoffentlich auch in den nächsten Jahren weiterhin tun werden.



    Danke.


    Gruß Steffi :)




    Dankbarkeit

    Dankbarkeit entsteht aus Demut,

    im Wissen,

    dass Geschenke nicht selbstverständlich sind.


    (© Monika Minder)

    Dankbarkeit

    Dankbarkeit entsteht aus Demut,

    im Wissen,

    dass Geschenke nicht selbstverständlich sind.



    (© Monika Minder)

  • Juhuuuuuuu, Steffi! :)


    Ich kenne Dich (noch) nicht, weil ich nur selten chatte, aber ich mag Dich schon jetzt. :knuddel:


    Ja, ich war vor Jahren auch in Spielen, in denen Leute genervt reagiert haben, wenn ein neuer Spieler was gefragt hat. Ich habe mir immer gedacht, wenn es nervt, dann kann er es ja einfach ignorieren, statt den neuen Spieler vor den Kopf zu stoßen. Oft habe ich gelesen, dass sich neue Spieler erst mal entschuldigt haben. In dem Sinne, ich schwöre, ich habe erst mal 100 Stunden die Suchfunktion benutzt, bevor ich mich überhaupt getraut habe, hier was zu fragen.


    Ich bin auch froh, dass es hier nicht so ist. :morgenstern:


    Mir ist es tausendmal lieber, wenn jemand was fragt, als dass er nicht fragt und was macht, wobei man ihm gar nicht mehr helfen kann. Lieber dreimal fragen, als sein Unternehmen direkt in den Sand setzen, so sehe ich das. :klatschen:


    Danke an alle, die fragen und mit ihren Fragen die Community kennen lernen. Danke an Dich, Steffi. :mab: Mich kannst Du jederzeit was fragen, ich liebe es, (andere zu belehren) neuen Spielern zu helfen. :froehlich1:

  • Also ich finde es auch nicht schlimm, wenn man mal etwas mehr an Fragen hat, als "üblich". Besser einmal zuviel gefragt, als einmal zu wenig. Zudem ist das Leben an sich ja lernen und für das lernen muss man eben Wissen in Erfahrung bringen und das geht eben auch durch erfragen von verschiedenen Sachverhalten. :)


    *hihi* Capatin belehrt nicht, sie erteilt wertvolle Ratschläge ;)

    Außerdem sind wir hier alle ganz liebe und nette Gesellen ^^




    Man ist fast immer ein bisschen schrulliger, als man denkt. (Pascal Lachenmeier)

    Auf! Lass uns anders werden, als die Vielen, die da wimmeln in dem allgemeinen Haufen! (Carl Spitteler)

  • Ich bin in der Beziehung ziemlich nervig (man verzeihe mir) , aber manchmal kann ich mit meinen Fragen auch einigen auf den "Keks" gehen

    Habe ich so zwar noch nicht fest gestellt, also keine Ahnung wo du diese Vermutung her nimmst :)

    Ich möchte mich vorweg schon mal für meine zukünftigen Fragen entschuldigen

    Das ist leider zwecklos weil es nichts zu entschuldigen gibt ;)


    finde es großartig das dies immer so klappt mit den Antworten.

    Das ist das Waldphänomen. So wie es rein ruft so......


    Quote

    die uns alle so fleißig unterstützen und hoffentlich auch in den nächsten Jahren weiterhin tun werden.


    Das sollte das kleinste Problem sein :)