Posts by Morgenstern

    Hulu, Rosenhaus,


    ich hoffe, Du nimmst es mir nicht übel, niemand wird jemals Aktien des Unternehmens Morgenstern erhalten. Es ist meins, und es bleibt meins. Und die BANK brauche ich schon seit Jahren nicht mehr.


    Strom, Gas, Wasser zum Beitrieb der Gebäude will ich auch nicht. Ich zahle ja Unterhaltskosten für meine Gebäude, da ist das mit enthalten. Ich stelle es mir auch im Rahmen des programmierten Spiels nicht als realisierbar vor. Wasser wird mit einem Bohrturm gefördert und ist ein Rohstoff, aus dem man Produkte herstellt. Das gleiche Wasser kann wahrscheinlich nicht für den Betrieb von Gebäuden verwendet werden, da es ja ein Rohstoff ist. Und die Fabriken kaufen Rohstoffe und Zweischenprodukte. Die Läden kaufen fertige Waren. Wie sollen sie gleichzeitig eine andere Art von Wasser für den Betrieb kaufen? Es passt einfach nicht. Man könnte aus Erdöl Heizöl für die Privatwohnungen der Borger des Schottertals machen, aber nicht Energie für den Betrieb der Spielergebäude.

    Wenn Du die Leute im Labor schon hast, kannst Du sie an die Qualität setzen. Man bekommt ja Quali 50 zu Anfang geschenkt, und 1. schadet mehr Quali nicht, und 2. sinkt die Quali, wenn Du eine Million Firmenwert hast.


    Darum solltest Du auch rechtzeitig eine kleine Werbeagentur bauen. Der Ruf sinkt auch, wenn Du eine Million Firmenwert hast, und der sinkt VIEL schneller als die Quali. Es ist schwer genug, Ruf 50 zu halten, wenn man den Firmenwert von einer Mio. hat.


    Ein Rat - ja, ich weiß, ein Ratschlag ist auch ein Schlag, aber ich meine es gut: Nimm für die Creme von Anfang an das beste chemische MIneral, was Du bekommen kannst, auch, wenn es ein bisschen mehr kosten sollte. Tut es ja meistens gar nicht. Nimm das beste. Und nimm den besten Stahl, den Du Dir leisten kannst. Von der Quali geht etwas dirket in die Quali Deiner Creme hinein, und so ist der Ladenpreis höher, und Du kannst von Deinen Kunden auch mehr Geld dafür verlangen. Wenn Du anständige Kunden hast, bezahlen sie Dir das auch.


    Darum ist es eine gute Idee, Dir anständige Kunden zu suchen, statt Deine Creme einfach zum Großmarkt zu schicken. Große Spieler haben ein Interesse an neuen Spielern und werden Dich viel besser bezahlen. Und sie können sich das ja auch leisten. Frage z. B. Cain, ob er Dir Creme abkaufen würde. Ich empfehle Dir, die Partnerschaft zu großen Spielern zu suchen, weil sie auch länger spielen. Wenn sie Deine Ware nicht brauchen, kennen sie vielleicht Leute, die sie brauchen. Oder geben Dir von ihrer Überproduktion von ausgezeichneten chemischen MIneral das bisschen, was Du brauchst, zum Ramschpreis ab. Oder das bisschen Stahl. Die meisten Leute hier sind sehr freundlich und helfen gerne, wo sie können. :)

    Mach es lieber verteilt, denn das ist sehr teuer. Für die Steuer ist es besser, wenn Du z. B. eine Altersgruppe am 1. schulst, eine am 2. und eine am 3. Macht aber mehr Arbeit. Es wäre schon schön, wenn über den Altersgruppen-Säulen noch ein Kästchen wäre, dass man die gezielt auswählen kann.

    Ich bin neu hier,habe schon öfters versucht den Einstieg zu schaffen,aber es gelingt mir einfach nicht.Wäre es möglich,mir einen Mentor zur Seite zu stellen,um die ersten Schritte beratend zur Seite zu stehen?

    Ich würde das gerne machen. :) Als erstes empfehle ich Dir, einen Laden zu bauen. Bevor Du den baust, solltest Du in den Städten nach Spielerwaren suchen. Nimm nicht Lokalo, Spielerwaren bringen viel mehr Geld.


    Guck es Dir in Ruhe an, Drogen (Drogeriewaren *g*) oder Getränke zum Beispiel. Bevor Du was kaufst, sieh es Dir an, was andere Spieler, die diese Ware in ihrem Laden haben, dafür nehmen können. Wahrscheinlich wirst Du überrascht sein, wieviel mehr Du für Spielerware mit guter Quali und gutem Ruf in Deinem Laden nehmen kannst.

    Ich finde jede Idee gut, die einen Levelaufstieg reizvoll macht. Es sollte ja dadurch reizvoller gemacht werden, dass es Mali (Mehrzahl von Malus, wenn ich mich nicht irre), schon durch den Firmenwert gab. War am Anfang nicht so. Ist eine sehr negative Methode, Levelaufstieg attraktiv zu machen, und funzt auch vielleicht nicht so gut? Auf Level 0 muss man als Prodder ja erst mal den Rufverlust auffangen, wenn man eine Million Firmenwert erreicht hat. Danach den Qualitätsverlust.


    Wie Du das gemacht hast, weiß ich nicht, Froschi, muss 'ne Menge Geld gekostet haben. Oder Du hast die Forscher mit Pilzen versorgt. Habe ich das richtig verstanden, Du hast die Produkte erforscht, konntest aber keine Quali drauftun? Das fände ich doof, in dem Fall bin ich für Deine Idee.


    (Obwohl echt, Autos? Sind die nicht nur dafür da, damit für uns andere mehr Marktanteile für die guten Sachen da sind? *g*)

    Stimmt. Also war ich total auf dem falschen Dampfer und habe nicht ausreichend nachgedacht.

    Sicher werden einige Mitspieler die Zuneigung zum Italienischen finden, weil es Euch gibt. (Es gab so etwas schon 2012, und das wurde nicht als so überragend toll empfunden. *g*)

    Juhuuuuuuu, Steffi! :)


    Ich kenne Dich (noch) nicht, weil ich nur selten chatte, aber ich mag Dich schon jetzt. :knuddel:


    Ja, ich war vor Jahren auch in Spielen, in denen Leute genervt reagiert haben, wenn ein neuer Spieler was gefragt hat. Ich habe mir immer gedacht, wenn es nervt, dann kann er es ja einfach ignorieren, statt den neuen Spieler vor den Kopf zu stoßen. Oft habe ich gelesen, dass sich neue Spieler erst mal entschuldigt haben. In dem Sinne, ich schwöre, ich habe erst mal 100 Stunden die Suchfunktion benutzt, bevor ich mich überhaupt getraut habe, hier was zu fragen.


    Ich bin auch froh, dass es hier nicht so ist. :morgenstern:


    Mir ist es tausendmal lieber, wenn jemand was fragt, als dass er nicht fragt und was macht, wobei man ihm gar nicht mehr helfen kann. Lieber dreimal fragen, als sein Unternehmen direkt in den Sand setzen, so sehe ich das. :klatschen:


    Danke an alle, die fragen und mit ihren Fragen die Community kennen lernen. Danke an Dich, Steffi. :mab: Mich kannst Du jederzeit was fragen, ich liebe es, (andere zu belehren) neuen Spielern zu helfen. :froehlich1:

    Irgendwie habe ich Müll gepostet, denn eigentlich finde ich die Idee ganz gut. Jemand braucht 40 Leute, um TOP-Kartoffeln zu prodden, und jemand braucht auch 40 Leute, um TOP-Autos zu prodden. Mit TOP meine ich die Quali. Ich finde schon, dass es ein berechtigter Einwand ist, dass jemand nicht für einen Level-0-Rohstoff 40 Leute permanent an der Quali haben sollte. Das finde ich zu teuer für einen Level-0-Rohstoff.


    Wie man das realisieren könnte, weiß ich natürlich nicht.

    Verstehe ich nicht, bzw. bin anderer Meinung. Ich mache zwar keine Autos, aber ich habe noch keinen Unterschied zwischen Level 0 und Level 4 festgestellt, was die Qualiforschung betrifft.

    Ich finde das cool, wenn ich ein Zimmer für mich allein haben kann. Ja, ich weiß, das ist Kacke von mir, aber ich brauche das einfach. Ich bin zu alt für eine Massenunterkunft. :S Wenn ich bis dahin reich sein werde, kann ich mir auch ein Hotelzimmer leisten. *g*

    Man darf nur einen einzigen Produktnamen nennen? Dann... Mist, der Spieler ist wohl weg. *geschockt ist* Ich wollte Pilsener Urknall nennen, was für mich die beste Marke aller Zeiten war.


    Dann weiche ich aus auf die schönste Chipsmarke. Monster Crunch. Alle anderen sind nicht so phantasievoll wie diese.


    Der schönste Name eines Konsortiums ist natürlich Rosen ohne Dornen.

    Ich bin dafür.


    Ja, wurde mir auch mal gesagt, Marti, aber das ist so lange her. Es war kein Rein-Raus-Klickspiel im Sinne, ich war mal für eine Sekunde da, erwünscht. Das Thema hat sich wohl mittlerweile von selbst erledigt. Es schafft wohl keiner mit einer Sekunde rein und raus, ein erfolgreicher Spieler von PandT zu sein. Darum bin ich für alles, was einem weniger reine Klickarbeit beschert, denn das macht wirklich keinen Spaß. Und es soll ja Spaß machen, ne?